Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

Umbau Innenstadt

Das künftige Kiosk auf dem Freiheitsplatz
Bis Sommer entsteht am „Forum Hanau“ ein neuer Platz mit viel Aufenthaltsqualität
Auf dem 4000 Quadratmeter großen Gelände südlich des neuen Busbahnhofs Freiheitsplatz tut sich was. Das dort gelagerte Baumaterial für den fortgeschrittenen Ausbau von schmuck gepflasterten und größer gewordenen Fußgängerbereichen ringsum nimmt stetig ab. Zugleich lässt sich an der Ecke zur Rosenstraße die bereits gefertigte Bodenplatte erkennen, wo in den nächsten Tagen der Bau eines neuen Kiosks an der Stelle des früheren beginnt. Inmitten des Platzes ist ein Loch für eine Brunnenkammer ausgehoben, aus der künftig eine Fontäne gespeist und Pflanzen mit Wasser versorgt werden. „Dieses sprudelnde Element wird eine besondere Aufenthaltsqualität auf dem Platz schaffen, das gilt ebenso für einen immergrünen Garten auf der Finanzamt-Seite und viele neue Bäume“, ist Baustadtrat Andreas Kowol überzeugt.

Weiterlesen


OB übergibt Baugenehmigung
Positive Entwicklung in der südlichen Innenstadt
Grünes Licht für die nächste Etappe am Westcarré: Als gelungenen Auftakt zum Jahresbeginn hat Oberbürgermeister Claus Kaminsky dieser Tage die mehrere hundert Seiten dicke Baugenehmigung für den zweiten Bauabschnitt an Stefan Messemer, den Frankfurter Niederlassungsleiter der BPD Immobilienentwicklung GmbH überreicht. Damit kann der nächste Schritt des größten Wohnbauprojekts in der Hanauer Innenstadt nahtlos an die Bauphase des ersten Komplexes in der Altstraße anschließen.

Weiterlesen


Prüfmobil bei der Anfahrt auf eine Ampel
Gerüttelt, nicht gerührt...
Hanau Netz GmbH hat Standsicherheit von 421 Ampel- und 350 Lichtmasten prüfen lassen: Die Klimaveränderung bringt es mit sich, dass heute teils stärkere Winde zu verzeichnen sind als noch vor Jahren. Ein Sturm kann die Standfestigkeit von Licht- oder Ampelmasten hart auf die Probe stellen. Damit die Verkehrssicherungspflicht erfüllt ist, lässt die Hanau Netz GmbH in der Brüder-Grimm-Stadt regelmäßig den Zustand dieser baulichen Anlagen überprüfen. „Bei den Messungen werden Belastungen bis zu 110 Kilometern Windstärke wirklichkeitstreu nachgeahmt, das entspricht einem orkanartigen Sturm“, erläutert Netz-Geschäftsführer Michael Takatsch. 421 Ampel- und 350 Lichtmasten hat die damit beauftragte Lübecker Firma Roch im Stadtgebiet untersucht.

Weiterlesen

Stadtteile/Konversion

Technik
Mit Hochdruck zur schnellen Datenleitung
Oberbürgermeister Kaminsky hat dem Magistrat Vorschläge unterbreitet, bis 2016 auch die noch nicht ausreichend versorgten Gebiete in Hanau mit Glasfasertechnik und entsprechend hohen Übertragungsraten zu versorgen. Dazu präsentierte Axel Eiring vom Telekommunikations-Beratungsunternehmen Athanus Partners GmbH Perspektiven und Möglichkeiten zum Breitbandausbau in Hanau, im Magistrat. Der Projektverantwortliche, der auch als Architekt für den Breitbandausbau des Main-Kinzig-Kreises gilt, zeigte auf, welche Stadtteile bereits bestens mit schnellem Internet versorgt sind und wo es in der Brüder-Grimm-Stadt noch Versorgungslücken gibt: „Dank der Breitband Main-Kinzig GmbH und der Partnerfirma M-net sind Mittelbuchen und Klein-Auheim inzwischen bestens gerüstet und können auf stabile Übertragungsraten zwischen 25 und 50 Mbit/s zählen“, so Eiring. Bedarf für eine Nachrüstung mit der schnellen Datenleitung gebe es aber noch in Teilen von Wolfgang, Steinheim, Großauheim und einigen Arealen in der Innenstadt.

Weiterlesen


Aus dem Hellental wird ein neues Hanauer Naturschmuckstück. Aus dem Hellental wird ein neues Hanauer Naturschmuckstück.
Aus dem Hellental wird ein neues Naturschmuckstück
Die Renaturierungsarbeiten am Hellenbach-Oberlauf zwischen der Feldwegebrücke unterhalb des Sportplatzes und der Zufahrt über den Kneippweg in Steinheim sind weitgehend abgeschlossen. Nur die Erdmiete zwischen Kneippanlage und Bundesstraße 43a deutet noch auf das Projekt hin. Der Aushub sammelte sich infolge der Bachverlegung, ist derzeit zu schlammig für die Abfuhr und wird im Frühjahr verwertet.

Weiterlesen


Lenkungsgruppe
Lenkungsausschuss hoch zufrieden mit Jahresabschluss
„Wir sind auch im Jahr 2014 sehr gut mit der Konversionsentwicklung der ehemaligen US-Militärgelände in Hanau vorangekommen!“, darin waren sich Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Axel Kunze, Vorstandsmitglied der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben einig. Alle gesteckten Ziele seien erreicht und ein Großteil der ehemaligen Militärareale bereits für zivile Nutzungen wie Wohnen und Gewerbe entwickelt. Im Rahmen der letzten Jahressitzung der Lenkungsgruppe Konversion trafen sich die beiden Männer in Begleitung der Stadträte Axel Weiss-Thiel und Andreas Kowol sowie hochrangiger Mitarbeiter im Hanauer Rathaus.

Weiterlesen

Geschichten & Gesichter

Umweltzentrum steigert 2014 seine Besucherzahl
Das Umweltzentrum Hanau hat seine Besucherzahl 2014 nochmals steigern können. 2013 hatte die städtische Einrichtung 10.111 Menschen begrüßen können, die sich für unterschiedliche Kurse und Seminare interessierten. 2014 stieg die Zahl auf 11.784.

Weiterlesen


Entwurf von Faxe M. Müller aus Jossgrund Entwurf von Faxe M. Müller aus Jossgrund
Jury empfiehlt Entwurf für Hindemith-Denkmal
Die Empfehlung der Fachjury an den Magistrat war einstimmig: Der Entwurf von Faxe M. Müller aus Jossgrund für das geplante Hanauer Hindemith-Denkmal sagte den Sachverständigen am meisten zu. Im November sollen alle vier Modelle (darunter auch Entwürfe von Martin Konietschke aus Dieburg, Eberhard F. Gutberlet aus Frankfurt und Kai Wolf aus Hattersheim) der Öffentlichkeit präsentiert werden. „Alle renommierten Künstler aus der Region haben sich mit großem Engagement sowie viel Kreativität und Sachverstand eingebracht“, kommentiert OB Kaminsky. „Ich glaube, die Hanauerinnen und Hanauer werden zum gleichen Ergebnis kommen, wenn sie Gelegenheit haben sich mit den Entwürfen auseinanderzusetzen.“

Weiterlesen


Freiheitsplatz der 30er Jahre Freiheitsplatz der 30er Jahre
Es waren einmal
...der Freiheitsplatz, Marktplatz und Nürnberger Straße: Bilder aus der Vergangenheit.

zur Bildergalerie Freiheitsplatz zur Bildergalerie Marktplatz zur Bildergalerie Nürnberger Straße

Verkehr

Sanierung der L3008 rückt in greifbare Nähe
„Heute freue ich mich Ihnen mitteilen zu können, dass (…) sowohl die grundhafte Erneuerung der L3008 Hanau/Mittelbuchen – Hanau, als auch der Rad- und Gehweg L 3008 Hanau/Mittelbuchen – Hanau/ Wilhelmsbad im Entwurf des Bauprogramms 2015 (…) enthalten sind. In die beiden Maßnahmen (…) investiert das Land Hessen insgesamt 3,0 Millionen Euro“, schreibt Tarek Al-Wazir, Staatsminister des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung in seinem Brief an Oberbürgermeister Claus Kaminsky. „Das sind hervorragende Nachrichten!“, freut sich der OB.

Weiterlesen


Planzeichnung Plan zur Führung des Parkverkehrs
2015 steht im Zeichen von Veränderungen im Hanauer Innenstadt-Verkehr
Das Jahr 2015 steht im Zeichen von Veränderungen im Hanauer Innenstadt-Verkehr. Die hat Verkehrsdezernent Andreas Kowol zusammen mit Fachleuten des Eigenbetriebs Hanau Infrastruktur Service (HIS) in einer Pressekonferenz dargelegt. „Unsere Ziele bestehen vor allem darin, den Komfort für die nicht motorisierten Verkehrsteilnehmer zu erhöhen und die Menschen mit Auto auf kurzen und einfachen Wegen in unsere modernen Parkhäuser zu lenken“, sagte Stadtrat Kowol weiter. Damit einher gehe den Durchgangsverkehr in Hanaus Innenstadt zurückzufahren und den Parksuchverkehr abzubauen.

Weiterlesen

Parken

Abend- und Nachttarif in Hanaus Parkhäusern hilft Geld sparen
„Ideal für vorweihnachtliche Abendeinkäufe und abendliche Besuche des Hanauer Weihnachtsmarkts“ findet Jens Gottwald die dazu passenden Tarife der Hanauer Parkhaus GmbH (HPG). Der HPG-Geschäftsführer meint weiter: „Wer geschickt seine Parkzeiten wählt, kann gut Geld sparen“. Zudem würden auf diese Weise städtische Garagen noch besser ausgelastet.
Kostengünstig parken heißt den Abend- und Nachttarif zu wählen. Montags bis samstags von 19 Uhr bis 8 Uhr am Folgetag kostet die Stunde 0,50 Euro Gebühr oder pauschal ein Euro für die ganze Nacht. Das gilt für die zentrale Markt-Tiefgarage genauso wie für die Parkhäuser Frankfurter Tor, Nürnberger Straße, Kinopolis und Steinheimer Straße sowie die Tiefgarage Klinikum Süd.

Parkhaus Nürnberger Straße Parkhaus Nürnberger Straße
Sanierung im Parkhaus Nürnberger Straße beginnt
Im Parkhaus Nürnberger Straße beginnt in der kommenden Woche die dringend notwendige Bausanierung. Der erste, vor allem für die Nutzer des Parkhauses sichtbare Schritt ist dann der Abbruch der Asphalt- und Dichtschicht auf Ebene 10. „Die weiteren, hauptsächlichen Arbeiten finden 2015 statt, damit wir das Weihnachtsgeschäfts des Einzelhandels in diesem Jahr nicht zu sehr beeinträchtigen“, erklärt Jens Gottwald, Geschäftsführer der Hanauer Parkhausgesellschaft (HPG). Im Dezember soll auch die Ebene 10 wieder für den Parkverkehr zur Verfügung stehen.

Weiterlesen


Hanauer-parkhaus-parkplan-inserenten
Neuer handlicher Gratis-Parkplan
Mit der Größe einer Kreditkarte passt er handlich in jede Jackentasche, informativ ist er darüber hinaus: der neue faltbare Parkplan, den die Hanauer Parkhaus-Gesellschaft (HPG) gratis zur Verfügung stellt. Bei der Vorstellung dieser zusätzlichen Kunden-Information sprach Oberbürgermeister Claus Kaminsky von einem „kleinen, aber feinen Beitrag zur Stadtentwicklung“.

Weiterlesen

Bus und Bahn

Unterzeichnen die gemeinsame Rahmenvereinbarung zur Modernisierung des Hanauer Hauptbahnhofs: RMV-Geschäftsführer André Kavai, OB Claus Kaminsky, DB Station & Service-Regionalbereichsleiterin Susanne Kosinsky (von links)
Barrierefreier Hauptbahnhof: Planungsvereinbarung unterzeichnet
„Das ist der Durchbruch in unseren jahrelangen Bemühungen gemeinsam mit DB und RMV den Hanauer Hauptbahnhof barrierefrei umzubauen.“ Oberbürgermeister Claus Kaminsky kommentiert mit dieser Aussage die nunmehr mit beiden Partnern erfolgte Planungsvereinbarung. Die unterschrieben Kaminsky, RMV-Geschäftsführer André Kavai und Susanne Kosinsky, Leiterin des Regionalbereichs Mitte von DB Station & Service, im Hanauer Rathaus.

Weiterlesen


Neue Busse auf dem Freiheitsplatz
Gut für die Fahrgäste, gut für die Umwelt
Die Hanauer Straßenbahn (HSB) ersetzt in ihrer 53 Busse zählenden Flotte ständig alte Fahrzeuge gegen neue. Nun stellt sie drei Gelenk- und zwei Solo-Busse von Solaris in Dienst. „Dank der neuen Motorengeneration gelingt es uns Mensch und Umwelt so weit wie möglich von Schadstoffbelastungen zu befreien“, betont Hanaus Verkehrs- und Umweltdezernent Andreas Kowol, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der HSB. Er fügt hinzu: „Die strengsten Abgasstandards in Europa sind gerade für die HSB wichtig, da sie durch Hanauer Fußgängerzonen fährt.“

Weiterlesen


Kleine Ausstellung zeigt Entstehen des Busbahnhofs Freiheitsplatz vor 60 Jahren
„Der Busbahnhof auf dem Freiheitsplatz ist derzeit nicht zum ersten Mal Schauplatz einer umwälzenden Stadtentwicklung“, erklärt Hanaus Stadtrat Andreas Kowol. Denn eine neue zentrale Umsteigestelle für den ÖPNV erlebte die Brüder-Grimm-Stadt vor 2014 schon einmal. Die Wurzeln des ZOB Freiheitsplatz gehen nämlich auf das Jahr 1954 zurück. Dieses 60. Jubiläum feiert die Hanauer Straßenbahn (HSB) jetzt mit einer kleinen Ausstellung unter den Paillettenschirmen an den Haltestellen des Busbahnhofs.

Weiterlesen


Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de

Stadtumbau auch hier

Busbahnhof Freiheitsplatz

Zob

Webcam Freiheitsplatz

Cam 2014-05-14

Webcam Franz-Allee

Franzalleehanaucam1 2014-12-10 09-00

Webcam Marktplatz

Webcam Sk

3D Panoramen

Fotobox

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gloria Palace

Gloria Palace

Wasserhaltung

Wasserhaltung

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Forum

Forum

Marktplatz

Marktplatz

20140307-003

Forum

20140219-001

Forum

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Betonschlange

Betonschlange

20140109-023

Klara

20131118-009

Baustelle Forum

20131018-014

Kanaltor

20131120-006

ZOB

Bilder-4533-5523-2480

Kanaltor

Bilder-4524-5510-3508

Baustelle Forum

20130820-063

Luftig

20130823-025

Baustelle Forum

20130809-059

Tiefgarage

20130708--fahrstr6

Fahrstraße

20130620 Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

20130619 Mp-ost

Marktplatz

20130613--ekz-013

Grundwasser

20130531-ekz-006

Übersicht

Oppenheim Selbstbildnis

Oppenheim Selbstbildnis

2013-05-16-007

Übersicht

Cimg6442

Brückenlager

2013-05-10-ekz-004

Bohrer

2013-04-17-ekz-040

Bohrköpfe

Wochenmarkt

Wochenmarkt

2013-04-11-ekz-001

Schlitzwandgreifer

Erklaerbaer

Hanau-Baut-Um auf Youtube

20120628 Abbruch2

Freiheitsplatz

Karstadt-abriss 2704- 18_

Karstadt

Logbuch KW 04

20150115-020

Forum Hanau: Allgemeine Schlosserarbeiten - fortgesetzt
Bangertstraße: Aufbruch Ostseite
Marktplatz West: Restarbeiten - fortgesetzt
Westcarré: Einbau Fenster DG
Ostcarré: Sicherung 20KV Kabel im Gehwegbereich
Gärtnerstrasse: Rohbauarbeiten - fortgesetzt

Weiterlesen

Baustellentermine KW 05

20150115-008

Forum Hanau: Mall UG: Beginn Unterkonstruktion Decke
Kiosk: Rohbau - fortsetzen
Marktplatz West: Demontage Flächengerüst
Westcarré: Rohinstallation - fortsetzen
Ostcarré: Beginn Aushub Baugrube
Gärtnerstrasse: Rohbauarbeiten - fortsetzen

weiterlesen

360° Ansichten

Freiheitsplatz 3

Videos

Filmteaser

Immobilienportal

Immobilien-Angebote der Stadt Hanau auf dem kommunalen Immobilienportal

Kommunales Immobilienportal