Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

Marktplatz

Neue Poller und Radbügel am Hanauer Marktplatz Nach Oben

Poller an der Tiefgaragen-Einfahrt sollen illegales Parken auf dem Marktplatz verhindern helfen.
Die Südseite des Marktplatzes ist jetzt an beiden freien Ecken mit herausnehmbaren Pollern versehen. Zeitgleich hat der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) an der Südwestseite zehn zusätzliche Fahrradbügel angebracht. „Mit Hilfe dieser Möblierung wollen wir wildes Parken und Autofahren am und auf dem Marktplatz verhindern, ohne dessen schönes Gesamtbild zu sehr zu beeinträchtigen“, beschreibt Oberbürgermeister Claus Kaminsky das Gestaltungsziel. An Wochenmarkt-Tagen werden die Absperrungen herausgenommen, um An- und Abfahrt der Beschicker nicht zu behindern. Im Einzelnen hat HIS an der Einfahrt zu Markttiefgarage fünf Poller angebracht, auf der gegenüberliegenden Seite sechs

Weiterlesen

Neugestaltung des Marktplatzes weitgehend abgeschlossen Nach Oben

Zwei architektonische Pendants geben dem Hanauer Marktplatz ein neues Gesicht: das Zwei architektonische Pendants geben dem Hanauer Marktplatz ein neues Gesicht: das "Central"-Gebäude im Vordergrund und das "Klara"-Gebäude im Hintergrund.
Wenn das Café Central jetzt sein zehnjähriges Bestehen feiert, dann setzt es gewissermaßen den zeitlichen Rahmen für die Modernisierung des Hanauer Marktplatzes. „2005 haben wir den ersten Markstein gesetzt, um mit einem qualitativ ansprechenden gastronomischen Angebot zur Belebung vor dem Rathaus beizutragen“, ruft Oberbürgermeister Claus Kaminsky in Erinnerung. Und jetzt, zehn Jahre später, sei die städtebauliche Umgestaltung weitgehend abgeschlossen und habe dem Marktplatz ein „attraktives neues Gesicht“ gegeben.

Weiterlesen

Lochblech-Fassaden auf „Klara“-Gebäude geben Hanaus Marktplatz neuen Glanz Nach Oben

Begutachten neuen Glanz am Begutachten neuen Glanz am "Klara"-Gebäude: Stadtrat Andreas Kowol, HIS-Betriebsleiter Bernd Lenz und HIS-Projektleiter Lothar Roß (von rechts) vor der zuletzt montierten Lochblechfassade.
Alle Baugerüste am neuen „Klara“-Gebäude sind abgebaut, nun entwickeln sie ihre glänzende Wirkung: die großen goldeloxierten Metallflächen, die im Lochblechraster historische Hanauer Marktplatzszenen zeigen. Zusammen mit der Verglasung geben sie dem Haus auf der Marktplatz-Ostseite eine außergewöhnliche Atmosphäre. Davon überzeugte sich nach der endgültigen Fertigstellung der Fassade jetzt Stadtrat Andreas Kowol zusammen mit Bernd Lenz, Leiter des städtischen Eigenbetriebs Hanau Infrastruktur Service (HIS), und HIS-Projektleiter Lothar Roß.
Kowols Urteil: „Hanau hat auf dem Markplatz nun architektonische und städtebauliche Eleganz zu bieten; das nährt die Vorfreude auf das derzeit entstehende Gegenstück auf der Westseite des Platzes.“

Weiterlesen

Viel & Seitig bezieht sein künftiges Domizil Nach Oben

Viel Seitig 2
Familie Lippert eröffnet am Samstag ihr neues Marktplatz-Kiosk
Die meisten Regale sind schon eingeräumt und geben einen Vorgeschmack auf die moderne, freundliche Atmosphäre, mit der das Kiosk „Viel & Seitig“ künftig seine Kundschaft verwöhnen will. Trotzdem haben Melanie und Manuel Lippert noch alle Hände voll zu tun, um auch die letzten Kartons aus dem Container, der für die Umbauphase ihre provisorische Unterkunft war, in den Neubau mit seinen beeindruckenden Glasfronten hinüber zu tragen. Denn bis zur Eröffnung am Samstag soll alles fertig sein.

Weiterlesen

Sondierungsarbeiten an der Marktplatz-Westseite Nach Oben

20140221-051
Der erste Bauzaun neben der Abfahrtsrampe in die Tiefgarage steht und deutet an, dass jetzt auch das Projekt „Marktplatz-Westseite“ beginnen kann. Hier soll in den nächsten Monaten spiegelbildlich zur gegenüberliegenden Seite ebenfalls ein zweigeschossiges Gebäude entstehen, das die bestehende Bebauung geschickt integrieren wird. Lediglich die beiden Pavillons an der Platzkante müssen weichen. Dafür wird in den nächsten Tagen auch der zweite Pavillon noch eingezäunt. Die eigentlichen Abbrucharbeiten der beiden Häuschen beginnen jedoch erst Ende Februar, wenn die Eisbahn abgebaut ist.

Weiterlesen

Die Drei von der Baustelle Nach Oben

Klara 2014
Ein Blick hinter die Kulissen des neuen Marktplatzgebäudes
Vom gläsernen Kubus auf dem Marktplatz ist noch wenig zu sehen. Staubige Baugerüste und Absperrungen verwehren den Blick auf das imposante Gebäude, in den künftigen Geschäften regieren noch Presslufthammer und roher Beton. Die Arbeiten laufen auf Hochtouren: Im Frühling soll es hier Donuts, regionale Küche und Zeitungen geben.

Weiterlesen

Pressekonferenz der neuen Mieter Nach Oben

Oberbürgermeister Claus Kaminsky, Stadtrat Andreas Kowol, Sebastian Szutta und Stefan Gebauer (Klara – Küche & Bar), Manuel und Melanie Lippert (Viel&Seitig), Sadi Sanlav und Mo Rahimi (Dunkin Donuts)
Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Stadtrat Andreas Kowol begrüßten die neuen Mieter. Der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service und der Architekt des Gebäudes Ulrich Wagner standen der Presse zu dem Baufortschritt Rede und Antwort.

Weiterlesen

Zelte schützen vor dem Herbstregen Nach Oben

Zelt Das Zelt neben "Klara"
Abdichtarbeiten auf den Marktplatz-Baustellen
Wer aufmerksam über den Hanauer Marktplatz geht, dem sind seit wenigen Tagen drei weiße Zelte aufgefallen: eines über der Zufahrt zur Tiefgarage auf der Westseite sowie zwei am und auf dem Neubau des entstehenden „Klara“ auf der Ostseite.

Weiterlesen

Vorübergehender Umzug Nach Oben

Markttag im Herbst Markttag im Herbst
Trotz Baumaßnahmen findet Hessens größter und schönster Wochenmarkt wie gewohnt mittwochs und samstags auf dem Marktplatz statt. Mit einer kurzzeitigen Ausnahme, denn wie in jedem Jahr weicht der Wochenmarkt für vier Wochen dem Weihnachtsmarkt!
Alles zu diesem vorübergehenden Umzug mit einem Klick:

Verlegung des Wochenmarktes in der Weihnachtszeit

Der Marktplatz bekommt ein neues Gesicht Nach Oben

Flyer-marktplatz
Transparent, luftig und mit viel Platz für das neue Restaurant „Klara“, aber auch für das bereits bestehende Blumengeschäft und das Kiosk entsteht in den nächsten Monaten an der Ostseite des Marktplatzes gegenüber von Kaufhof ein zweigeschossiges Gebäude, das mit seiner modernen Fassadengestaltung künftig die Atmosphäre und Verweilqualität hier im Herzen der Stadt prägen wird. Auch der Straßenraum zwischen dem Neubau und „Galeria Kaufhof“ wird einen neuen Straßenbelag und neues Mobiliar erhalten.

Weiterlesen

Tausalze haben Hanauer Markt-Tiefgarage zugesetzt Nach Oben

Parkhaus
Äußere Einflüsse, insbesondere aggressive Stoffe wie Chloride aus Tausalzen setzen Verkehrsbauwerken wie Brücken, Parkhäusern und Tiefgaragen allerorten zu. Das gilt auch für die Mitte der 1960er Jahre in Betrieb genommene Garage unter dem Hanauer Marktplatz. „Daher war es nicht verwunderlich, dass eingehende materialtechnische Untersuchungen in den vergangenen Wochen Schäden durch chlorhaltiges Wasser im Bereich von Stützen und Wänden zu Tage förderten“, erläutert Stadtrat Axel Weiss-Thiel.

Weiterlesen

Magistrat bringt zentrales Projekt des Stadtumbaus auf den Weg Nach Oben

Marktplatz 3
Als einen „gelungenen Kompromiss zwischen Transparenz, Gebäudestruktur und Ansprüchen des Denkmalschutzes“ hat Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky die am Montag im Magistrat präsentierten Pläne zur Neugestaltung des Marktplatzes bezeichnet. Es sei eines der zentralen Projekte im laufenden Stadtumbau, die große Freifläche im Herzen der Stadt attraktiver zu gestalten und durch die gezielte Ansiedlung neuer Gastronomie auch jenseits der Markttage für eine Belebung zu sorgen. „Das vorhandene Angebot und die bisherige Nutzung werden der zentralen Lage einerseits und der reizvollen Kulisse des Neustädter Rathauses mit dem Nationaldenkmal der Brüder Grimm andererseits in keiner Weise gerecht.

Weiterlesen

Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de

Social Media

Logbuch

Was passiert heute?

Weiterlesen

Links