Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

Grundstück für Fraunhofer wird geräumt

OB assistiert beim Abriss der alten US-Army-Hallen auf der Wolfgang Kaserne
OB assistiert beim Abriss der alten US-Army-Hallen auf der Wolfgang Kaserne
OB assistiert beim Abriss der alten US-Army-Hallen auf der Wolfgang Kaserne

Dieser Termin war ganz nach dem Geschmack von Oberbürgermeister Claus Kaminsky: Mit einem 30-Tonnen-Kettenbagger mit 300-bar-Hydraulik-Abbruchscheren legte er persönlich Hand an beim Abriss der alten US-Army-Hallen, auf dem Gelände der ehemaligen Wolfgang-Kaserne. Hier will sich zukünftig die Fraunhofer Gesellschaft für Forschung mit einem eigenen Gebäude ansiedeln.

Nach einer kurzen Einweisung vom Fachmann zerknackte der OB mit offensichtlicher Freude mehrere Stahlträger. Beim Abstieg vom Baufahrzeug strahlte er übers ganze Gesicht: „Das hat doppelt Spaß gemacht! Zum einen ist es toll so etwas einmal ausprobieren zu können, zum anderen ist es ein weiterer Schritt Richtung Fraunhofer Institut.“ Mit dem Abriss der ehemaligen Kauf- und Lagerhallen von PX und Commissary der US-Army und dem Abtransport des Schutts erhalte das Grundstück die finale Baureife. „Wir haben dann erfolgreich – und wortwörtlich - alle Steine aus dem Weg geräumt, die die Ansiedlung von Fraunhofer hätten verhindern können“, so der OB. „Unser Teil der Verpflichtung ist erfüllt und wir freuen uns sehr auf Fraunhofer in Hanau!“

Erst vor wenigen Wochen hatten Vertreter der Fraunhofer Gesellschaft im Hanauer Rathaus den Kaufvertrag für das rund 1,7 Hektar große Grundstück unterschrieben, dass in unmittelbarer Nachbarschaft zum Industriepark Wolfgang liegt und zukünftig zudem das Unternehmen ALD Vacuum Technologies GmbH zum Nachbarn haben wird.

Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de

Social Media

Logbuch

Was passiert heute?

Weiterlesen

Links